Domaine Bonneau du Martray

Frankreich/ Burgund - Côte de Beaune
Martray

Corton-Charlemagne Grand Cru... das ist eine der legendärsten historischen Lagen im Burgund. Den Namen erhielt sie zu Ehren Karls dem Großen, dem sie einst gehörte. Davon ließ er sich einen seiner Lieblingsweine keltern, welcher der Legende zufolge ursprünglich rot war. Doch der Kaiser musste den Weinberg auf Druck seiner Gemahlin Hildegard mit Weißweinreben neu bepflanzen – ihr missfielen die unwürdigen Rotweinflecken in seinem Bart. Auch aus heutiger Sicht ein weiser Schritt, denn der kalkhaltige, sehr helle Boden und das kühlere Klima sind für einen großen Weißwein geradewegs prädestiniert. Die Maßstäbe setzt hier die exklusive Domaine Bonneau du Martray, ein Familiengut, das sich auf diesen Grand Cru (und einen weiteren, den roten Corton) spezialisiert hat. Es handelt sich dabei um die einzige Domäne im ganzen Burgund, die nur Grands Crus herausbringt.