Sie sind hier:

Sileni Estates

Neuseeland/ Hawke´s Bay
Sileni

Sileni Estates gehört zu den jüngeren Erzeugern Neuseelands. Das Gut wurde Ende 1997 mit dem Ziel gegründet, Weine mit Weltniveau zu vernünftigen Preisen zu machen. Als Namensgeber dienten die Silenen, in der antiken Mythologie Mischwesen aus Mensch und Pferd, die zum Gefolge des Weingottes Bacchus gehörten und einen guten Tropfen selten verschmähten. Sileni liegt in der Hawke’s Bay auf der Nordinsel und verfügt über einen top-modernen Weinkeller und ein hochgeschätztes Restaurant. Das Lesegut wird nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt und kommt von verschiedenen Lagen auf der Nord- und Südinsel. Über 106 Hektar sind jetzt bepflanzt, ein beachtliches Reservoir für Chief Winemaker Grant Edmonds und sein Team, das schon in Bordeaux, im Burgund und Elsass, in Kalifornien, Oregon, Australien und Chile Erfahrungen gesammelt hat.

Bedenkt man, wie jung der Weinbau in Neuseelands Premiumregion Marlborough ist, verblüfft das hohe Qualitätsniveau noch mehr. Professionellen Weinbau gibt es dort erst seit 1973. Doch erst der weltweite Sauvignon-Boom hat schließlich dafür gesorgt, dass das Anbaugebiet im Norden der Südinsel mit einem Paukenschlag international bekannt wird. Es kommt zu einem regelrechten Marlborough-Boom. Eines der jüngsten Weingüter mit herausragendem Marlborough-Sauvignon Blanc ist Sileni Estates mit begeisternd hoher Qualität auf erfreulich niedrigem Preisniveau. Bestes Beispiel: der Sauvignon Blanc Cellar Selection. Jeder Jahrgang räumt permanent eine ganze Reihe von Medaillen und Trophäen ab – ein Wein, der Maßstäbe in seiner Preiskategorie setzt.

Sileni_estate_winery_night
Sileni_balloons_over_sileni_1_
Sileni_balloons_over_sileni_(3)