Hamilton Russell Family Properties

Südafrika/ Walker Bay

Entdecken Sie die drei Weinlinen:

Ashbourne ist ein kleiner Spezialist für Pinotage, Pinotage-Verschnitt und Sauvignon blanc, der 1996 von Anthony Hamilton Russell gegründet wurde und sich auf einem wunderschönen 64 Hektar großen Grundstück im Hemel-en-Aarde-Tal an der östlichen Grenze der Hamilton Russell-Weinberge befindet. Das Anwesen ist nach Anthonys Ur-Urgroßvater Lord Ashbourne benannt, der Ende 1800 Lordkanzler von Irland war.

 

Hamilton Russell Vineyards - eines der südlichsten Weingüter Afrikas und eines der am nächsten am Meer gelegenen - leistete Pionierarbeit im Weinbau und in der Weinherstellung in der wunderschönen, kühlen, maritimen Appellation Hemel-en-Aarde Valley, gleich hinter dem alten Fischerdorf Hermanus. Das Weingut hat sich auf die Produktion von sehr individuellen, terroirbetonten Pinot Noir- und Chardonnay-Weinen spezialisiert, die weithin als die besten in Südafrika und als einer der besten in der Neuen Welt gelten. 

Anthony Hamilton Russell übernahm 1991 die Geschäfte vom Gründer Tim Hamilton Russell und kaufte das Anwesen 1994 von der Familie.  Tim erwarb das unbebaute, 170 Hektar große Grundstück ursprünglich 1975 nach einer gründlichen Suche nach dem südlichsten Standort, an dem aus einer Auswahl edler Sorten Südafrikas Spitzenweine mit kühlem Klima hergestellt werden sollten. Anthony beschränkte sich auf Pinot Noir und Chardonnay und registrierte Hamilton Russell Vineyards als Weingut und verpflichtete sich, nur mit Trauben aus ihrem Terroir zu arbeiten. Umfassende Bodenforschung, die 1994 begonnen wurde, identifizierte 52 Hektar steinigen, lehmreichen, schieferhaltigen Boden als optimal für den individuellen, herkunftsbedingten Ausdrucksstil, den sie anstreben, und alle Pflanzungen wurden nun auf diesen Bodentyp beschränkt.

 

Southern Right ist ein kleiner Pinotage- und Sauvignon-Blanc-Spezialist auf einem auffallend schönen 448 ha großen Grundstück in der kühlen, maritimen Appellation Hemel-en-Aarde Valley, gleich hinter dem alten Fischerdorf Hermanus.

Southern Right wurde 1994 von Anthony Hamilton Russell gegründet und hatte sich zum Ziel gesetzt, einen seriösen, altersgemäßen Pinotage (Südafrikas einzigartige rote Rebsorte) zu produzieren, der einen ausgeprägten südafrikanischen Frucht- und Geschmacksausdruck mit klassischem Styling und Raffinesse verbindet. Anthony ist der Überzeugung, dass sich Pinotage als früh reifende Traube am besten für kühlere Gegenden eignet. Es war auch seine Überzeugung, dass die steinigen, lehmreichen, schieferhaltigen Böden auf den von ihm für die Weinberge gewählten Lagen am besten geeignet waren, den von ihm angestrebten klassischeren Stil zu kreieren. Rigoroses Ertragsmanagement und äußerste Sorgfalt, um die Ernte bei voller physiologischer Reife zu gewährleisten, verbinden sich mit dem Terroir, um Südafrikas rote Rebsorte neu zu definieren.  Der Sauvignon blanc bleibt ein lokaler und internationaler Bestseller mit seiner klassischen, straffen Mineralität, die die markante Frucht der Rebsorte ergänzt.  Er wurde im Wall Street Journal als bester südafrikanischer Sauvignon blanc bewertet und wurde im Wine Spectator viermal als einer der besten Weinwerte Südafrikas aufgeführt.